Fachspezialist IT Keyuser (m/w)

Einsatzort: Landshut

Bitte bewerben Sie sich online über unser Bewerberportal.

Ihr Ansprechpartner für Rückfragen ist Herr Vestakis
(Tel.: 089 69 33 290 13).

Ihre Aufgaben:

  • Vertretung der Interessen innerhalb des Fachbereiches sowie Unterstützung bei der Einführung von standardisierten Prozessen in seinem Zuständigkeitsbereich
  • Unterstützung bei der Machbarkeit neuer Prozesse während der Konzeptphase
    und bei der Beurteilung der Anforderungen
  • Mitwirkung bei der Formulierung in einem Fachkonzept und der Ausarbeitung 
  • Verantwortlichkeit für die Umsetzung
  • Funktion als Gutachter bei der fachlichen Bewertung des Konzeptes im Review 
  • Ermittlung der fachlichen Testfälle und Abnahme der Testergebnisse als Gutachter
  • Teilnahme an Gateways und Bestätigung der erfolgreichen Abnahme
  • In der Stabilisierungsphase ist er Fachsupport für den Endanwender
  • Erstellung/Ergänzung der Benutzerdokumentation und Schulungsunterlagen
  • Arbeitsanweisungen werden von einem PSP erstellt
  • Optimierung und Verbesserung des Prozesses zum Serienbetrieb
  • Formulierung neuer fachlicher Anforderungen und Überführung in ein TPA

Über uns:

Die MVI Group AUTOMOTIVE GmbH steht mit langjähriger Erfahrung und besten Referenzen für Entwicklungsdienstleistun-gen in der Automobilindustrie. Unsere Kernkompetenzen liegen auf den Gebieten Fahrerprobung sowie Betriebs-festigkeitsanalyse und Messtechnik.

Sie suchen eine neue Herausforderung? Sie sind eine engagierte Persönlichkeit, teamfähig und in der Sache kompetent? Dann suchen wir Sie!
 
 

So passen Sie zu uns:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik oder
    eine vergleichbar Qualifikation
  • Expertenkenntnisse der Fertigung und Materialsteuerung (mehrjährige Berufserfahrung)
  • Praxiserfahrung in der Durchführung von IT-Projekten und/oder im Betrieb und in der Wartung von IT-Applikationen
  • Expertenkenntnisse IPS-C
  • Gute Kenntnisse der Produktions- und Logistikprozesse
  • Kenntnisse im Prozessumfeld der sequenzgenauen Materialbereitstellung (JIS)
  • Anwender Kenntnisse in der Idoc Schnittstellen Technologie
  • Affinität für Daten – und Fehleranalyse und der Aufbereitung in Reports
  • Prozessverständnis in der Intralogistik (Wareneingang / Lager / Bandbereitstellung)
  • Detaill. Spezialkenntnisse in MS-Office
  • Gute IT-Kenntnisse im Bereich der Testmethoden und -werkzeuge, u.a. HP ALM-Eigenständige Arbeitsweise
  • Expertenkenntnisse in SAP (JIT/JIS)
  • Sehr gute Kenntnisse in SAP R/3 (Module MM (Material Management), WM (Warehouse Management), ggf. SD (Sales & Distribution))
  • Verhandlungssichere Deutsch- & Englischkenntnisse
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Engagiertes und kompetentes Auftreten bei Prozesspartnern
  • Selbständige Arbeitsweise und Lösungsorientierung
  • Analytisches Denken und strukturiertes Vorgehen

 

Wir bieten:

  • Eine anspruchsvolle und interessante Tätigkeit in einer verantwortungsvoll geführten und mittelständischen Unternehmensgruppe
  • Reizvolle berufliche und persönliche Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein freundliches Arbeitsklima mit Wertschätzung, Teamgeist und gegenseitigem Respekt
  • Attraktive Vergütung, anteiliges Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie Bildungsurlaub